Dogs

Key-Systems' Hunde stellen sich vor

Mambo

Mambo

Englischer Pointer
RRPproxy bei Key-Systems seit: 08.08.2017

Als Team-Neuling half mir meine super Spürnase, mein unwiderstehlicher Blick und meine Neugierde, mich schnell ins Team zu integrieren. Meine Kollegin Lotte teilt auch bereits ihren Wassernapf mit mir.

Cara

Cara

Franz. Bulldogge
RRPproxy bei Key-Systems seit: 01.08.2014

Meine Steckenpferde sind Code Review und Pair Programming. Wenn ich in meine Arbeit vertieft bin, kann es vorkommen, dass ich etwas „überhöre“. Wenn es um Eis geht, bin ich aber immer mitten drin statt nur dabei.

Lotte

Lotte

Das möchte ich lieber nicht verraten
RRPproxy bei Key-Systems seit: 01.01.2015

Nach meiner morgendlichen Begrüßungsrunde sorge ich mit unregelmäßigem, super lautem Bellen dafür, dass auch alle Kollegen wach bleiben. Dafür werde ich auch schon mal als Zicke betitelt, aber solange ich meine Kaustange habe, ist es mir egal.

Laika

Laika

Boxer-Mix
SKYWAY DataCenter bei Key-Systems seit: 01.01.2015

Als Verantwortliche für die interne Sicherheit entgeht meinen dezenten Ohren und meinem wachsamen Blick nichts, besonders kein Leckerli. Zugegebenermaßen fällt bei der Suche nach Futter auch mal ein Mülleimer um, aber der hat dann auch ungünstig gestanden.

Duke

Duke

Beauceron (Black & Tan)
SKYWAY DataCenter bei Key-Systems seit: 01.10.2013

Neben meinen Aufgaben als mobile Alarmanlage und Luftpolsterfolienvernichter habe ich stets ein wachsames Auge auf meine Kollegen. Solange mein Wassernapf voll ist und ich jederzeit ein Schläfchen machen kann, bin ich ein total entspannter Kollege.

Tamira

Tamira

Beauceron (Harlekin)
SKYWAY DataCenter bei Key-Systems seit: 01.05.2015

Da ich sehr kommunikativ bin und alles kommentiere – in absolut variabler Tonhöhe und -frequenz – freue ich mich immer über Besuch von Kollegen. Das Büro teile ich mir mit meinem Bruder Duke - aber es ist klar, wer hier die Chefin ist.

Troy

Troy

Aussie/Lab
BrandShelter bei Key-Systems seit: 01.01.2015

Nachdem ich mein Team begrüßt habe, bleibt für mich nichts weiter zu tun als von Hündinnen zu träumen. Meine Kollegen habe ich dabei ganz gern um mich, man weiß ja nie, wann man was braucht. Ansonsten kümmert es den Löwen nicht, was die Schafe tun.

Fine

Fine

Mischling
Key-Systems bei Key-Systems seit: 01.11.2015

Zu meinen Aufgaben zählt es niedlich zu sein und Kunststücke aufzuführen. Dabei achte ich sehr genau darauf, dass immer genug Leckerlies im Büro sind. Sollte das aus unerfindlichen Gründen nicht der Fall sein, finde ich aber immer einen Kollegen, der aushilft.

Teilen Sie diese Seite in Ihren sozialen Netzwerken!