Icann_large
Internet Corporation for Assigned Names and Numbershttps://www.icann.org/

ICANN

ICANN-Meeting – Treffen Sie die Domainbranche

Dreimal jährlich finden Treffen der ICANN-Mitglieder statt. Während der ICANN-Meetings werden in Workshops und offenen Foren, auch über Remote-Zugänge, viele Themen diskutiert, die das Internet und die Internet Governance sowie die konkrete Arbeit der ICANN betreffen. Dazu gehören unter anderem DNS-Stabilität und -Sicherheit, der Schutz geistigen Eigentums im Internet, politische Entwicklungen, die das Internet betreffen oder die Schaffung neuer Top Level Domains. Die Teilnahme an ICANN-Meetings, die in der Regel drei bis fünf Tage andauern, steht jedem Interessierten offen und ist kostenfrei.

Termine 2018

Was ist die ICANN?

ICANN ist die Abkürzung für die Internet Corporation for Assigned Names and Numbers, eine Non-Profit-Organisation, die als oberste Internet-Behörde die Grundlagen zur Verwaltung der Top Level Domains schafft und technische Aspekte des Internets reguliert. Über das Domain Name System (DNS) stellt ICANN sicher, dass Domain-Namen und IP-Adressen weltweit nur einmal vergeben werden. ICANN koordiniert zudem die Registrierung der gTLDs, die sie an untergeordnete Registries delegiert hat.

Teilen Sie diese Seite in Ihren sozialen Netzwerken!