Key-Systems Internet Solutions

Die Domain-Experten

Neues Website-Feature

Kürzere Website-Ladezeiten und schnellere Datenübertragung bei höchster Stabilität mit PremiumDNS inklusive Anycast

16.03.2016, Die Metaregistry™ RRPproxy™, ein Produkt der Key-Systems GmbH, bietet Kunden in Kooperation mit Dyn Inc. PremiumDNS inklusive Anycast als neues Features für das KeyDNS Zone Management. Durch die Verwendung von PremiumDNS werden Geschwindigkeit, Redundanz und Stabilität einer Website maßgeblich verbessert.

Anycast reduziert die Ladezeit einer Website merklich, da DNS-Anfragen über den nächstgelegenen Standort gesendet werden. Selbst wenn ein Standort ausfallen sollte, wird über den nächstgelegenen der 18 Standorte weltweit geroutet. Neben der Geschwindigkeit ist ein Anycast-Netzwerk gegenüber Angriffen extrem robust, da es wesentlich schwerer ist, gezielte Attacken gegen verteilte Netzwerk-Standorte zu fahren. RRPproxy richtet sich speziell an Wiederverkäufer und ISPs und beinhaltet neben Domains umfangreiche Zusatzservices wie z.B. vServer, SSL-Zertifikate, ein Subreseller-System oder (DNS-) Hosting.

Die Verwendung von PremiumDNS aktiviert Anycast für die DNS-Zone des Kunden und dupliziert und propagiert seine Resource Records automatisch über das weltweite Netzwerk der Dyn Inc.. Dyn hilft Unternehmen mit cloud-basierten Management-Tools bei der Überwachung, Kontrolle und Optimierung ihrer Online-Infrastruktur für eine überzeugende Leistung beim Endkunden. Dyns globales Anycast-Netzwerk, welches über 18 verschiedene Standorte verfügt, unter anderem in Indien, Brasilien, Sydney und Hong Kong, gewährleistet hohe Verfügbarkeit sowie geringe Latenzen der Websites und damit eine ausgezeichnete Nutzererfahrung für Website-Besucher.

„Dank unseres Partners Dyn Inc. können wir unseren Kunden mit PremiumDNS eine weitere wertvolle Ergänzung zu unserem umfangreichen Produkt-Portfolio anbieten“, bemerkt Alexander Siffrin, Geschäftsführer der Key-Systems GmbH.

Die Metaregistry™ RRPproxy ermöglicht die vollautomatisierte Registrierung und Verwaltung von mehr als 1.000 ccTLDs und gTLDs.   Zusätzlich bietet RRPproxy wiederverkäufliche Dienstleistungen wie Treuhand-Services, Whois Privacy, vServer, Hosting oder SSL-Zertifikate sowie die Registry Account Management (RAM)-Lösung für den Betrieb der eigenen Akkreditierungen an. RRPproxy verfügt zudem über ein hierarchisches Subreseller-System, das Kunden als Whitelabel-Lösung verwenden können. Die gesamte RRPproxy-Technik wird firmenintern durch das Team der Key-Systems GmbH kontinuierlich weiterentwickelt.

Über Key-Systems™
Key-Systems ist ein internationales IT-Unternehmen, das zurzeit mehr als 4,2 Millionen Domains für über 100.000 Endkunden, Corporate-Kunden und 2.300 Reseller weltweit verwaltet. Das Unternehmen mit über 80 Mitarbeitern ist der zweitgrößte Registrar für generische Domains wie .COM oder .NET in Europa und einer der 15 größten weltweit – gemessen an der Zahl der verwalteten Domains unter gTLDs (Quelle: webhosting.info). Key-Systems Hauptsitz ist in St. Ingbert, daneben besteht eine Niederlassung in den USA. Zu Key-Systems' Unternehmensbereichen gehören neben dem Reseller-Portal RRPproxy und dem Endkunden-Portal domaindiscount24 das Corporate Domain-Portal BrandShelter, der Registry-Betrieb KSregistry und das SKYWAY DataCenter. Key-Systems ist Mitglied der KeyDrive S.A. Holding. Weiteres Holding-Mitglied ist der US-amerikanische Registrar Moniker.