Key-Systems Internet Solutions

Die Domain-Experten

Website Relaunch

KSregistry mit neuer Website zum ICANN Meeting

22.06.2015, Rechtzeitig zum 53. ICANN Meeting, das vom 21. bis 25. Juni in Buenos Aires stattfindet, präsentiert die KSregistry GmbH ihre neu überarbeitete Website mit klarem Design, nutzerfreundlicher Struktur und umfassenden Serviceangeboten. KSregistry, eine hundertprozentige Tochter des international tätigen Registrars Key-Systems, bietet Kunden den individuell gestalteten, technischen Betrieb ihrer Registry sowie Beratungsleistungen zum Betrieb einer Top Level Domain (TLD) an. Dabei zählen neben Managern von länderspezifischen TLDs und neuen generischen TLDs auch Markeninhaber, die eine .BRAND TLD verwalten, zum KSregistry Kundenstamm. Die neue Website repräsentiert die Erweiterung des Serviceangebotes im Zuge der Einführung der neuen TLDs. Das KSregistry Team stellt seine Services diese Woche auf dem 53. ICANN Meeting vor. Teilnehmer sind eingeladen einen Termin per E-Mail (sales@KSregistry.com) zu vereinbaren.

„Für die KSregistry GmbH bietet die neue Website die Möglichkeit, Kunden und Interessenten einen schnellen und klar strukturierten Überblick über die von uns angebotenen Dienstleistungen zu geben.  Besonders wichtig ist dies im Hinblick auf unsere vielschichtige Zielgruppe“, bemerkt Oliver Fries, CEO der KSregistry GmbH. KSregistry bietet Registry-Services, die bei Bedarf durch Beratungsleistungen ergänzt werden können, sowohl für länderspezifische TLDs als auch für generische TLDs und .BRAND TLDs.

Neben den länderspezifischen TLDs wie .DM, .VG. und .GD, haben sich 30 Bewerber um neue regionale, generische oder Marken-TLDs für KSregistry als technischen Backend-Provider entschieden. Dazu gehört das französische Unternehmen Starting Dot, das .SKI, .ARCHI und .BIO betreibt. Zudem vertrauen mehrere bekannte Markeninhaber und die dotSaarland GmbH, Betreiberin der regionalen TLD .SAARLAND, auf KSregistry als Backend-System.

Über KSregistry

KSregistry stellt Kunden Registry-Lösungen zur Verfügung, die an ihre Bedürfnisse angepasst sind und dem aktuellsten Stand der Technik entsprechen. Sie können aufgrund ihres modularen Charakters jederzeit verändert und erweitert werden. Durch die Nutzung des Rechenzentrums der SKYWAY DataCenter GmbH, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft der Key-Systems GmbH, sind schnelle Reaktionszeiten und volle Prozesskontrolle garantiert. Größtmögliche Sicherheit des Systems wird durch die TIER III-Architektur ermöglicht.

Die Key-Systems GmbH ist ein internationales IT-Unternehmen, das zurzeit mehr als 4 Millionen Domains für über 100.000 Endkunden, Corporate-Kunden und 2.000 Reseller weltweit verwaltet. Key-Systems' Hauptsitz ist St. Ingbert, daneben besteht eine Niederlassung in den USA. Zu Key-Systems' Unternehmensbereichen gehören neben dem Reseller-Portal RRPproxy.net und dem Endkunden-Portal domaindiscount24.net das Corporate Domain-Portal BrandShelter.com, der Registry-Betrieb (KSregistry) und das Hochleistungsrechenzentrum SKYWAY DataCenter. Key-Systems und der US-amerikanische Domainregistrar Moniker sind Mitglieder der KeyDrive S.A. Holding.