Key-Systems Internet Solutions

Die Domain-Experten

Ausgewählter Lauchpartner für neue TLD

Key-Systems unter den ersten Registraren für .XXX Domains

St. Ingbert, 05.06.2011, Der internationale Domain-Registrar Key-Systems ist einer der ersten akkreditierten Registrare für die neue Top-Level-Domain .XXX und einer der wenigen, die zum Vertrieb zugelassen werden. .XXX ist die neue Domain, die sich speziell an die Unterhaltungsindustrie für Erwachsene richtet. Kunden können bereits Vorbestellungen für alle Phasen des .XXX Launches bei Key-Systems einreichen. Alle drei Domain-Portale, domaindiscount24.com für Endkunden, RRPproxy.net für Wiederverkäufer und BrandShelter.com für Markeninhaber, nehmen die Vorbestellungen entgegen. Neu bei der Einführung von .XXX ist, dass Markeninhaber außerhalb der Unterhaltungsindustrie für Erwachsene Namen blockieren können, so dass sie nicht als Internetadressen nutzbar sind.

Key-Systems, ein deutsches Domain-Unternehmen mit Niederlassungen in den USA und Mexiko, ist weltweit einer der ersten akkreditierten Registrare für .XXX. Erst Anfang März 2011 genehmigte die Internet Corporation of Assigned Names and Numbers (ICANN) .XXX als gesponserte Top-Level-Domain sowie ihren Betrieb durch die ICM Registry. Die .XXX Einführung wird im Spätsommer starten und ist in drei Phasen unterteilt: eine Sunrise, eine Landrush und die finale Phase der Allgemeinen Verfügbarkeit. Key-Systems bietet bereits jetzt Vorregistrierungen für alle Phasen an.

„Wir freuen uns, dass Key-Systems unsere Akkreditierungskriterien erfüllt hat, wir halten sie für einen wichtigen Partner auf dem europäischen Markt“, sagt Russell S. King, COO der ICM Registry. Key-Systems CEO Alexander Siffrin fügt hinzu: „Es ist großartig, Teil der .XXX Einführung zu sein. .XXX ist eine sehr vielfältige Domain-Endung: Nicht nur die Kunden und Anbieter von Webseiten der Unterhaltungsindustrie für Erwachsene können von der sTLD profitieren, sondern auch diejenigen, die diese Webseiten lieber umgehen möchten.“

Die .XXX Sunrise mit den zwei Phasen A & B wird im Spätsommer 2011 starten. Teil A richtet sich an die Mitglieder der Unterhaltungsindustrie für Erwachsene, die entweder Markenrechte besitzen und/oder Rechte durch bereits registrierte Namen in anderen TLDs vorweisen können. Die Sunrise-Phase B ist für Markeninhaber außerhalb der gesponserten Gemeinschaft („Sponsored Community“), der Erwachsenen-Industrie, gedacht: Sie haben in dieser Phase die Möglichkeit, Domainnamen bei der Vergabestelle zu blocken, so dass sie nicht für Webseiten genutzt werden können.

.XXX zielt darauf ab, die Nutzer von Webseiten der Unterhaltungsindustrie für Erwachsene vor Gefahren wie Viren, Identitätsdiebstahl, Kreditkartenbetrug und dem unbeabsichtigten Aufrufen von Bildern, die Kindesmissbrauch zum Inhalt haben, zu schützen. Gleichzeitig bietet die sTLD Nicht-Interessierten die Möglichkeit unerwünschte .XXX Inhalte einfach auszufiltern und bindet alle .XXX Registranten vertraglich an eine Reihe von Regeln zur effektiven Selbstregulierung der Erwachsenen-Industrie. Darüber hinaus kann .XXX aus Anbieter-Sicht zu besser vorhersehbaren Einnahmen, größerer Kundenbindung und weniger Beschwerden beitragen, da Behörden und Internetnutzer den proaktiven und verantwortungsvollen Umgang der Anbieter mit ihrer Web-Präsenz nachvollziehen können.

Über Key-Systems

Key-Systems ist ein internationaler, ICANN akkreditierter Registrar, der zurzeit mehr als 3 Millionen Domains für mehr als 70.000 Privat- und Firmenkunden sowie 1.800 Reseller weltweit verwaltet. Das Unternehmen mit mehr als 60 Mitarbeitern ist der zweitgrößte ICANN-Registrar in Europa und einer der 15 größten der Welt (in Bezug auf die Anzahl der verwalteten gTLD Domain-Namen). Key-Systems hat seinen Hauptsitz in St. Ingbert, Deutschland. Das Unternehmen betreibt zwei Tochtergesellschaften in den USA und Mexiko und besitzt eine Mehrheitsbeteiligung an dem polnischen Registrar AZ.pl.