Key-Systems Internet Solutions

Die Domain-Experten

Domainer-Veranstaltung

Key-Systems mit Neuheiten auf Domainvermarkterforum

Zweibrücken, 02.09.2009, Der internationale Domain-Registrar Key-Systems GmbH präsentiert zurzeit auf dem fünften Domainvermarkterforum (DVF) die Software-Neuheit „DNWorker“, ein multifunktionales Software-Tool, das speziell Domainer anspricht. Alexander Siffrin, CEO der Key-Systems GmbH informierte in einer Podiumsdiskussion über die Einführung neuer Top-Level-Domains (new TLDs), eine der neuesten Entwicklungen in der Domain-Branche.

Die Vorschau auf den DNWorker, die Rundum-Softwarelösung für Domainer, war bereits am ersten Abend Gesprächsthema auf dem Domainvermarkterforum. Der DNWorker ist ein Produkt der DevKey Domainmanagement Solutions UG (haftungsbeschränkt), einem Joint Venture der Key-Systems GmbH und der Firma DevUnity. DN steht für Domain Name. Die Software ist auf die speziellen Bedürfnisse von Domainern zugeschnitten. Diese verwalten eine in der Regel große Zahl an Webadressen und sehen Domains als Wertanlage. Die Domainer können mit dem DNWorker alle Bereiche ihres Business steuern: von der Registrierung über die Monetarisierung, die Projektierung und das Parken bis hin zum Verkauf von Domains. Entwickler Rosskopf, Geschäfstführer von DevKey, ist selbst Domainer und hat die Software genau auf die Bedürfnisse der Zielgruppe hin entwickelt. Eine Vorschau auf den DNWorker findet sich auf http://www.dnworker.com. Rosskopf zeigte sich erfreut über das gute Feedback der DVF-Besucher zu seinem Tool. „Die Gespräche auf dem Domainvermarkterforum zeigen, dass unsere Lösung am Markt gut ankommt. Wir freuen uns darauf, noch viele weitere Portfolios zu optimieren.“

Alexander Siffrin, Geschäftsführer der Key-Systems GmbH, diskutierte mit anderen Vertretern der Domain-Branche in einem DVF-Panel über das Thema „New TLDs – Kosten und Geschäftsmodelle?“. Siffrin zeigte sich überzeugt, dass neue Top-Level-Domains eine erfolgreiche Zukunft im Internet haben werden. So könnten neue TLDs für Internetnutzer vielfältige Vorteile erbringen: „regionale TLDs wie beispiels-weise .BERLIN können den Usern die Suche nach Angeboten vor Ort entscheidend erleichtern“, so Siffrin.

Über das neue Markenschutz-Portal BrandShelter bietet Key-Systems, einer der weltweit größten Domain-Registrare, Registry-Services für neue TLDs an. CEO Siffrin empfiehlt insbesondere großen Firmen die Marketing-Potentiale einer eigenen Top-Level-Domain auszuloten. Für Unternehmen wird es zunehmend schwieriger, die eigenen Domains zu sichern und zu pflegen. Komplexe Aufgaben wie die rechtzeitige Verlängerung von Domain-Namen und die Registrierung neuer, passender Domains sind elementare Bestandteile des Online-Marketings. Erfahrung und Wissen eines etablierten Spezialisten können dabei eine wesentliche Arbeitserleichterung darstellen und Kosten sparen. Neu eingeführte und einzuführende Top-Level-Domains, verschiedene Registrierungsverfahren und internationale Vorschriften sind nur einige Beispiele für Aufgaben, bei denen ein erfahrener Domain-Registrar ein Unternehmen umfangreich entlasten kann.

Das zweitägige Domainvermarkterforum in Köln endet heute mit einer großen Live-Versteigerung von Domain-Namen. Das Forum ist laut Organisator die größte deutsche Veranstaltung für Domainer. Für 2009 erwarteten die Veranstalter über 120 Teilnehmer mit weit über 500.000 Domain-Namen. Auf dem Event sind neben Domainern auch die Vertreter der wichtigsten deutschen Registrare und Parking-Programme präsent.

Über Key-Systems

Die 1998 gegründete Key-Systems GmbH wickelt die Registrierung länderspezifischer und generischer Internet-Domains ab. Über den direkten Zugang zu allen Registrierungsstellen stellt Key-Systems die volle technische Kontrolle über den Registrierungsprozess der Domains sicher. Von Key-Systems eigens entwickelte Software-Lösungen ermöglichen Resellern und Endkunden die schnelle Registrierung und die einfache Verwaltung ihrer Internet-Adressen. Für größtmögliche Ausfallsicherheit sorgt die Platzierung der Server von Key-Systems an unterschiedlichen internationalen Standorten. Derzeit verwaltet Key-Systems vom Unternehmensstandort Zweibrücken aus über 2,5 Millionen Domains von Kunden aus 200 Ländern. Damit zählt der Domain-Spezialist zu den 20 größten und am schnellsten wachsenden ICANN-Registraren weltweit. Das neueste Produkt BrandShelter.com bietet Kunden und Institutionen spezielle Dienstleistungen im Bereich Domain- und Brand-Management. Außerdem unterstützt Key-Systems Bewerbungen um neue Top-Level-Domains (neue TLDs) inklusive des technischen Betriebs des Registry-Backends.