Key-Systems Internet Solutions

Die Domain-Experten

.CO Domain-Namen

Key-Systems mit neuem Angebot im .CO Namensraum

Zweibrücken, 13.04.2010, Im Rahmen der Vergabe von Internet-Adressen mit der Top-Level-Domain (TLD) .CO ergänzt der Domain-Registrar Key-Systems jetzt sein Angebot um die Third-Level-Domains .COM.CO, .NET.CO und .NOM.CO. Zusätzlich können Inhaber kolumbianischer Marken ihre Second-Level .CO Domain-Namen in der sogenannten „Sunrise A“-Phase über Key-Systems bei der Registry beantragen. Auch Vorbestellungen für alle anderen Vergabe-Phasen des .CO Launches sind bereits jetzt möglich. Key-Systems bietet seinen Kunden somit einen umfassenden Zugang zu global und lokal/regional ausgerichteten Domain-Namen im .CO Namensraum.

 „Kunden können bei uns nun alle Vorteile des .CO Namensraums voll ausnutzen“, freut sich Key-Systems Geschäftsführer Alexander Siffrin. Erst im Februar hatte die neue Registry für den .CO Namensraum, .CO Internet S.A.S., die Vergabe der kolumbianischen Third-Level-Domains liberalisiert und die Freigabe von Second-Level-Domains eingeleitet. Die global ausgerichtete TLD .CO kann für Begriffe wie „Company”, „Corporation” und „Commerce” stehen. Hinzu kommen Schlagwörter aus dem Bereich „Social Networking“ wie „Communities“, „Content“, „Connect“, „Communicate“ oder „Collaborate“.

Die „Sunrise A“-Phase für die Registrierung kolumbianischer Marken unter .CO endet am 20. April. In der „Sunrise B“ können anschließend Inhaber von Marken weltweit ihren .CO Domain-Namen beantragen (26. April bis 10. Juni). Das Markenzeichen muss bis zum 30. Juli 2008 einschließlich registriert worden sein. Alle Bewerbungen werden durch Laga/Deloitte geprüft. Mehrfachbewerbungen werden durch ein Auktionsverfahren bei Pool.com entschieden. Ab dem 20. Juli werden .CO Domain-Namen dann allgemein verfügbar sein.

Direkt verfügbar sind jetzt bereits die Third-Level-Domains .COM.CO, .NET.CO, .NOM.CO. Sie können in Echtzeit registriert werden. Die Endung COM.CO richtet sich allgemein an Unternehmen und kommerzielle Angebote auf dem kolumbianischen Markt. .NET.CO ist besonders für Internet- und Telekommunikationsanbieter interessant. .NOM.CO adressiert private Nutzer, die z.B. Blogs und andere persönliche Informationen online präsentieren möchten. Die aktuelle kolumbianische Regierung verfolgt einen liberalen Wirtschaftskurs; ein Freihandelsabkommen mit der Europäischen Union steht kurz bevor.

Weltweit kann jeder Domain-Namen mit den Endungen .COM.CO, .NET.CO und .NOM.CO nach dem „first-come, first-served“-Prinzip in Echtzeit bei Key-Systems registrieren. Die Registrierungsdauer liegt zwischen einem Jahr und fünf Jahren.

Die Republik Kolumbien liegt im Nordwesten Südamerikas. Der Küstenstaat mit 1.500 km Küstenlinie an der Karibik und 1.700 km am Pazifik grenzt an Panama, Venezuela, Brasilien, Peru und Ecuador. Auf einer Fläche von rund einer Million Quadratkilometern leben rund 44,5 Millionen Einwohner. Das Land Kolumbien hat die zweit größte Bevölkerung in Südamerika. Hauptstadt Kolumbiens ist Bogotá mit circa 7,5 Millionen Bewohnern.

Über Key-Systems

Key-Systems verwaltet vom Unternehmensstandort St. Ingbert aus über 2,7 Millionen Domains von Kunden aus 200 Ländern. Damit zählt der Domain-Spezialist zu den 15 größten ICANN-Registraren weltweit. Das neueste Produkt BrandShelter.com bietet Unternehmen und Institutionen spezielle Dienstleistungen im Bereich Domain- und Brand-Management. Außerdem unterstützt Key-Systems Bewerbungen um neue Top-Level-Domains (neue TLDs) inklusive des technischen Betriebs des Registry-Backends.