Key-Systems Internet Solutions

Die Domain-Experten

Key-Systems liefert Registry-System für TLD .dm

St. Ingbert, 19.12.2011, Die DotDM Corporation, offizieller Verwalter der Top-Level-Domain (TLD) .dm von Dominica, bezieht ihre neue, moderne Registry-Plattform von dem deutschen Domainexperten Key-Systems GmbH. Die neue .dm Registry-Plattfom nutzt KSregistry, Key-Systems Registrierungs- und Management-System für Registries. Der Launch des neuen .dm Registry-Systems wird im ersten Quartal 2012 erfolgen. An einer Akkreditierung interessierte Registrare können die DotDM Corporation für weitere Details per E-Mail an admin@dotdm.dm kontaktieren.

KSregistry bietet der DotDM Corporation ein umfassendes Set von Tools, um die .dm Registrierungen auf Registry-, Registrar- und Reseller-Ebene erfolgreich durchzuführen. Key-Systems CEO Alexander Siffrin zeigte sich erfreut darüber, dass das KSregistry-System als technische Basis für die .dm Endung dienen wird: „Mit KSregistry hat die DotDM Corporation eine auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Registry-Lösung gewählt. Key-Systems wird eine stabile Infrastruktur gemäß des aktuellsten Stands der Technik für die Registrierung und Verwaltung der .dm Domainnamen bereit stellen.“

„Wir freuen uns über Key-Systems Einsatz, der es der DotDM Corporation ermöglicht, Registranten und Registrare in Zukunft einen besseren Service zu liefern. Wir schätzen die neuen Möglichkeiten, die KSregistry .dm bietet, um den Nutzen von .dm für unsere Nation zu maximieren und zu präsentieren“, sagte Jennifer Aird, CEO der DotDM Corporation.

Im Rahmen des neuen ICANN gTLD-Programms können Unternehmen und Organisationen ihre eigene Top-Level-Domain wie .Marke oder .Firma beantragen. Die KSregistry-Lösung bietet Features und Funktionen für den Betrieb einer solchen Registry. Wie z.B. bei .dm können Registry-Anforderungen in einem Paket zusammengestellt werden, das an die individuellen Bedürfnisse des Kunden angepasst ist. Diese kundenspezifische Lösung ist erweiterbar und kann entsprechend der sich im Laufe der Zeit verändernden Bedürfnisse modifiziert werden. Durch die Nutzung von Key-Systems eigenem SkyWay DataCenter sind schnelle Reaktionszeiten und volle Prozesskontrolle gewährleistet.

Key-Systems hat Erfahrung im Betrieb von Registries und mit der Bereitstellung von Backend-Lösungen. Von 2002 bis 2005 stellte Key-Systems das Registry-System für .cd, die Top-Level-Domain der Demokratischen Republik Kongo.

Key-Systems ist ein internationaler, ICANN akkreditierter Registrar, der zurzeit mehr als 3 Millionen Domains für mehr als 70.000 Privat- und Firmenkunden sowie 1.800 Reseller weltweit verwaltet. Das Unternehmen mit mehr als 60 Mitarbeitern ist der zweitgrößte ICANN-Registrar in Europa und einer der 15 größten der Welt (in Bezug auf die Anzahl der verwalteten gTLD Domain-Namen). Key-Systems hat seinen Hauptsitz in St. Ingbert, Deutschland. Das Unternehmen betreibt zwei Tochtergesellschaften in den USA und Mexiko und besitzt eine Mehrheitsbeteiligung an dem polnischen Registrar AZ.pl.

Über Key-Systems

Key-Systems ist ein internationaler, ICANN akkreditierter Registrar, der zurzeit mehr als 3 Millionen Domains für mehr als 70.000 Privat- und Firmenkunden sowie 1.800 Reseller weltweit verwaltet. Das Unternehmen mit mehr als 60 Mitarbeitern ist der zweitgrößte ICANN-Registrar in Europa und einer der 15 größten der Welt (in Bezug auf die Anzahl der verwalteten gTLD Domain-Namen). Key-Systems hat seinen Hauptsitz in St. Ingbert, Deutschland. Das Unternehmen betreibt zwei Tochtergesellschaften in den USA und Mexiko und besitzt eine Mehrheitsbeteiligung an dem polnischen Registrar AZ.pl.