Key-Systems Internet Solutions

Die Domain-Experten

Nominierung würdigt Leistungen des mittelständischen Unternehmens

Key-Systems GmbH für Wettbewerb "Großer Preis des Mittelstandes 2009" nominiert

Zweibrücken, 20.02.2009, Der Domain-Spezialist Key-Systems GmbH mit Sitz in Zweibrücken wurde für den bundesweiten Wettbewerb "Großer Preis des Mittelstandes 2009" im Rahmen der 15. Oskar-Patzelt-Stiftungstage nominiert. Das 1998 gegründete Unternehmen wickelt mit mehr als 30 Mitarbeitern die Registrierung von Internet-Domains ab und strebt im laufenden Geschäftsjahr einen Umsatz von über 17 Millionen Euro an.

Von Key-Systems eigens entwickelte Software-Lösungen ermöglichen Wiederverkäufern und Endkunden die Registrierung und die Verwaltung ihrer Internet-Adressen. „Die Nominierung bestätigt unsere Geschäftspolitik in vollem Umfang“, freut sich Alexander Siffrin, Gründer und Geschäftsführer von Key-Systems. „Die Grundlage unseres Erfolges ist einwandfreier Kundendienst. Er zeigt sich in unserer Branche in der Entwicklung technisch ausgereifter Systeme und in der umfassenden Unterstützung unserer Kunden im persönlichen Gespräch.“

Die Nominierung von Unternehmen für den Wettbewerb erfolgt durch Dritte, wie Kammern, Verbände oder Kommunen. Zu den Auswahlkriterien gehören die Gesamtentwicklung des Unternehmens, die Schaffung und Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen, Modernisierung und Innovation, das Engagement in der Region sowie Service und Kundennähe.

Im laufenden Jahr wurden 330 mittelständische Unternehmen aus der Wettbewerbsregion Rheinland-Pfalz/Saarland zur Teilnahme am Wettbewerb "Großer Preis des Mittelstandes 2009" nominiert, bundesweit wurden insgesamt 3.366 mittelständische Firmen aller Größen, aller Branchen und Eigentumsformen vorgeschlagen. Je Wettbewerbsregion wählen die Juroren der Oskar-Patzelt-Stiftung bis zu drei Preisträger und bis zu fünf Finalisten aus. Die Oskar-Patzelt-Stiftung mit Sitz in Leipzig nimmt sich bundesweit der Würdigung hervorragender Leistungen mittelständischer Unternehmen an und verleiht jährlich im Herbst den Wirtschaftspreis „Großer Preis des Mittelstandes”, in diesem Jahr zum 15. Mal seit 1994.

Über Key-Systems

Die 1998 gegründete Key-Systems GmbH wickelt die Registrierung länderspezifischer und generischer Internet-Domains ab. Über den direkten Zugang zu allen Registrierungsstellen stellt Key-Systems die volle technische Kontrolle über den Registrierungsprozess der Domains sicher. Von Key-Systems eigens entwickelte Software-Lösungen ermöglichen Resellern und Endkunden die schnelle Registrierung und die einfache Verwaltung ihrer Internet-Adressen. Für größtmögliche Ausfallsicherheit sorgt die Platzierung der Server von Key-Systems an unterschiedlichen internationalen Standorten. Derzeit verwaltet Key-Systems vom Unternehmensstandort Zweibrücken aus über 2,5 Millionen Domains von Kunden aus 200 Ländern. Damit zählt der Domain-Spezialist zu den 20 größten und am schnellsten wachsenden ICANN-Registraren weltweit. Das neueste Produkt BrandShelter.com bietet Kunden und Institutionen spezielle Dienstleistungen im Bereich Domain- und Brand-Management. Außerdem unterstützt Key-Systems Bewerbungen um neue Top-Level-Domains (neue TLDs) inklusive des technischen Betriebs des Registry-Backends.