Key-Systems Internet Solutions

Die Domain-Experten

Domain-Registrierung

Israels .CO.IL und .ORG.IL neu bei Key-Systems

Zweibrücken, 11.01.2010, Das Portfolio des Domain-Registrars Key-Systems wächst kontinuierlich: Nachdem das Unternehmen zuletzt im November 2009 gleichzeitig sieben Top-Level-Domains neu in sein Angebot aufgenommen hatte, kommen ab sofort .CO.IL und .ORG.IL hinzu. Über das Endkunden-Portal domaindiscount24 und das Reseller-Portal RRPproxy können Kunden jetzt die beiden länderspezifischen Second-Level-Domains (SLDs) für Israel registrieren.

Aktuell sind weltweit bereits mehr als 158.000 israelische Domain-Namen registriert. Grund genug für Key-Systems als Experte für länderspezifische Internet-Endungen die Registrierung und Verwaltung der .CO.IL und .ORG.IL Domains anzubieten. Kunden können die Domains online per Webinterface oder API registrieren. Die Domainvergabe unterliegt keinen speziellen Reglementierungen. Jeder Interessierte kann einen Domain-Namen unterhalb der beiden israelischen SLDs erwerben. Allerdings beträgt die maximale Laufzeit einer Neuregistrierung zwei Jahre und die Domains werden nicht in Echtzeit registriert – es dauert maximal drei Werktage, bis die Registrierung vollständig abgeschlossen ist. Domain-Namen können zwischen drei und 23 Zeichen lang sein und Buchstaben sowie Zahlen und Bindestriche enthalten. Bindestriche dürfen jedoch nicht am Beginn des Domain-Namens oder direkt vor der Internet-Endung stehen.

Die Registrierung einer .CO.IL oder .ORG.IL Internet-Adresse erfolgt über Key-Systems israelischen Partner Domain The Net Technologies. Die israelische Registry Israel Internet Association (ISOC-IL) hat bislang nur  sechs Registrare direkt akkreditiert. Erst 2007 wurde der Domain-Markt in Israel für den Wettbewerb zwischen Registraren geöffnet. Domain The Net war das erste Unternehmen, das als Registrar für .CO.IL und .ORG.IL Domain-Namen zugelassen wurde. Die Registrierung einer Domain mit der Top-Level-Endung .IL ist zurzeit nicht möglich. Neben .CO.IL und .ORG.IL existieren die SLDs .AC.IL, .NET.IL, K12.IL, .MUNI.IL, deren Vergabe jedoch eingeschränkt ist und die Key-Systems dementsprechend nicht anbietet.

Der Staat Israel liegt im Mittleren Osten und grenzt an Syrien, den Libanon, Ägypten, Jordanien und die Palästinensischen Gebiete. Laut Auswärtigem Amt war die Europäischen Union (EU) im Jahr 2008 der bedeutendste Handelspartner Israels: 34 Prozent der Importe stammten aus der EU und 33 Prozent der Exporte wurden in die EU-Länder geliefert. Wichtigster bilateraler Handelspartner Israels seien nach wie vor die USA. Bei den Importen folgten 2008 China, Deutschland, die Schweiz und Italien, bei den Exporten die Niederlande, Deutschland, Großbritannien und die Türkei.

Über Key-Systems

Key-Systems verwaltet vom Unternehmensstandort St. Ingbert aus über 2,7 Millionen Domains von Kunden aus 200 Ländern. Damit zählt der Domain-Spezialist zu den 15 größten ICANN-Registraren weltweit. Das neueste Produkt BrandShelter.com bietet Unternehmen und Institutionen spezielle Dienstleistungen im Bereich Domain- und Brand-Management. Außerdem unterstützt Key-Systems Bewerbungen um neue Top-Level-Domains (neue TLDs) inklusive des technischen Betriebs des Registry-Backends.