Key-Systems Internet Solutions

Die Domain-Experten

.CO für Kolumbien

.CO Launch: Key-Systems stellt Technik für akkreditierten Registrar

Zweibrücken, 11.05.2010, Der internationale Domain-Registrar Key-Systems ist technischer Partner von Mi.Com.Co, einem der zehn akkreditierten Registrare für die kolumbianische Top-Level-Domain (TLD) .CO. Im Rahmen einer strategischen Partnerschaft unterstützt Key-Systems Mi.Com.Co bei der Einführung von .CO Domain-Namen und erhält im Gegenzug Zugang zum Registrierungssystem. Zurzeit können Markeninhaber weltweit ihre Warenzeichen als Domain-Namen unter .CO in der so genannten „Sunrise B“-Phase sichern. Ab dem Beginn der „Allgemeinen Verfügbarkeit“ („General Availibility“, GA) am 20. Juli kann jeder .CO Domains registrieren. Vorregistrierungen für alle Phasen des .CO Launches sind bereits jetzt möglich.

Nach sorgfältiger Analyse der Möglichkeiten zur Teilnahme am .CO Launch, begann Key-Systems schon früh mit der Suche nach einem regionalen Partner in Kolumbien. Um seinen Kunden den bestmöglichen Zugang zu den neu verfügbaren .CO Domain-Namen zu gewährleisten, wählte Key-Systems aus den damals neun, mittlerweile zehn offiziell für .CO akkreditierten Registraren das kolumbianische Unternehmen Mi.Com.Co aus. Während der lateinamerikanische Registrar seinen direkten Zugang zur .CO Registry in die Partnerschaft einbringt, ist Key-Systems für alle technischen Aspekte der Kooperation zuständig.

„Mit Mi.Com.Co haben wir einen Partner gewonnen, der sich durch eine langjährige Führungsrolle in der kolumbianischen Internet- Community auszeichnet“, sagt Alexander Siffrin, Geschäftsführer der Key-Systems GmbH. „Wir sind stolz darauf, Mi.Com.Co unsere verlässliche, hochwertige Technik für den Launch der kolumbianischen Länder-Endung .CO bereitzustellen. In der Vergangenheit war Key-Systems bei zahlreichen Launches neuer TLDs mit den firmenintern programmierten Registrierungsabläufen bereits erfolgreich.

Die Erfolgsrate der Vorregistrierungen von Key-Systems Kunden in der „Landrush“ von .ME im Jahr 2008 betrug beispielsweise 93 Prozent. Während der ebenfalls in 2008 durchgeführten .TEL „Sunrise“ erzielte Key-Systems für seine Kunden bei den Vorregistrierungen eine Erfolgsquote von 98 Prozent. „Wir sind sehr erfreut über die Partnerschaft mit Key-Systems“, sagt Luis Pombo, Manager für Internationale Beziehungen bei Mi.Com.Co. „Die Zusammenarbeit hilft uns dabei, ein starkes, regionales Reseller-Netzwerk zu etablieren.“

.CO ist die neue Domain-Endung, die Privatpersonen und Unternehmen mehr Auswahl bei der Gestaltung ihres Online-Auftritts bringt – mit globalen, wiedererkennbaren und glaubwürdigen Domain-Namen. Eine .CO Domain ist leicht zu begreifen, einfach zu erinnern und kann flexibel eingesetzt werden: Die TLD kann für Ausdrücke wie „Company”, „Corporation” und „Commerce” stehen. Hinzu kommen Schlagwörter des „Social Networking” wie „Communities“, „Content“, „Connect“, „Communicate“ oder „Collaborate“.

Für .CO gelten liberale Registrierungsrichtlinien: Weltweit kann jeder .CO Domains registrieren oder transferieren – der Nachweis eines Wohnsitzes in Kolumbien oder die Inanspruchnahme eines „Local Trustee“ sind nicht notwendig. Zudem müssen keinerlei schriftliche Belege wie z.B. ein Nachweis der Identität eingereicht werden. Die Vergabe von .CO Domain-Namen ist jedoch wie allgemein üblich in verschiedene Zugangsphasen unterteilt: In der aktuell laufenden „Sunrise B“ (26. April – 10. Juni) dürfen sich Markeninhaber weltweit um den ihrer Marke entsprechenden Domain-Namen unter .CO bewerben. Nach einer „Landrush”-Phase (21. Juni – 13. Juli), werden .CO Domain-Namen ab dem 20. Juli für alle Interessierten nach dem „first-come, first-served”-Prinzip zugänglich sein.

Key-Systems bietet Reservierungen für die laufende „Sunrise B” des .CO Launches an und nimmt zudem bereits Vorbestellungen für die folgenden Phasen „Landrush“ und „General Availability“ an. Der Domain-Registrar verwaltet zurzeit mehr als 2,6 Millionen Internet-Adressen für mehr als 70.000 Endkunden und 1.700 Reseller weltweit. Das Domain-Informationsportal Registrarstats.com listet Key-Systems als den zweitgrößten ICANN-Registrar in Europa und einen der 15 größten weltweit.

Das Unternehmen mit dem Hauptsitz in Zweibrücken verfügt über Niederlassungen in den USA und in Mexiko. Hinzu kommt eine Mehrheitsbeteiligung an dem polnischen Registrar Az.pl. Key-Systems erweitert kontinuierlich sein Domain-Angebot. Kunden können zurzeit Domains mit mehr als 200 verschiedenen Top-Level- und Second-Level-Endungen über Key-Systems Endkunden-Portal domaindiscount24.com und das Reseller-Portal RRPproxy.net registrieren. Das Corporate Domain-Portal BrandShelter.com bietet die weltweite Domain-Registrierung inklusive aller verfügbaren Domain-Endungen an.

Das in der kolumbianischen Hauptstadt Bogota ansässige Unternehmen Mi.Com.Co ist einer der führenden kolumbianischen Domain-Anbieter für die .CO Top-Level-Domain. Das Unternehmen verfolgt das Ziel, das Domain- und Internet-Geschäft in Lateinamerika weiter zu entwickeln.

Über Key-Systems

Key-Systems verwaltet vom Unternehmensstandort St. Ingbert aus über 2,7 Millionen Domains von Kunden aus 200 Ländern. Damit zählt der Domain-Spezialist zu den 15 größten ICANN-Registraren weltweit. Das neueste Produkt BrandShelter.com bietet Unternehmen und Institutionen spezielle Dienstleistungen im Bereich Domain- und Brand-Management. Außerdem unterstützt Key-Systems Bewerbungen um neue Top-Level-Domains (neue TLDs) inklusive des technischen Betriebs des Registry-Backends.