Key-Systems Internet Solutions

Die Domain-Experten

Wachsendes Domain-Portfolio

19 neue Endungen auf Key-Systems Domain-Portalen

St. Ingbert, 08.09.2010, Der Registrar Key-Systems hat sein Angebot im August um 19 neue Domain-Endungen erweitert: Hinzu gekommen sind neben .VN (Vietnam) und zwölf zugehörigen Second-Level-Domains (SLDs) auch die Zone .AF (Afghanistan) mit .COM.AF, .ORG.AF und .NET.AF sowie die Endungen .COM.FR (Frankreich) und .ORG.UZ (Usbekistan). Key-Systems bietet seinen Kunden über drei Domain-Portale nicht nur die am stärksten nachgefragten Top-Level-Domains (TLDs) an. Kunden können aus einem vielfältigen Portfolio an Domain-Endungen die für sie richtigen Domain-Namen auswählen.

Mit der Freischaltung der Zonen .VN und .AF und der Ergänzung der .FR und .UZ-Zone wird Key-Systems Domain-Angebot noch breiter. Der Registrar mit Sitz in St. Ingbert baut sein Portfolio kontinuierlich aus. In 2010 wurden bislang insgesamt 38 neue Internet-Endungen eingeführt. Über das Reseller ansprechende Portal RRPproxy.net und das Endkunden-Portal domaindiscount24.com bietet Key-Systems mehr als 200 TLDs und SLDs zur Registrierung an. „Fragt ein Kunde eine bestimmte, bei uns noch nicht verfügbare Domain nach, so realisieren wir umgehend deren Registrierung“, beschreibt Key-Systems CEO Alexander Siffrin den Service-Anspruch seines Unternehmens. „Markeninhaber und Unternehmen können mit Hilfe unseres Corporate Domain-Portals BrandShelter.com grundsätzlich alle weltweit verfügbaren Domains registrieren“, ergänzt Siffrin.

Mit der Freischaltung der Zonen .VN und .AF und der Ergänzung der .FR und .UZ-Zone wird Key-Systems Domain-Angebot noch breiter. Der Registrar mit Sitz in St. Ingbert baut sein Portfolio kontinuierlich aus. In 2010 wurden bislang insgesamt 38 neue Internet-Endungen eingeführt. Über das Reseller ansprechende Portal RRPproxy.net und das Endkunden-Portal domaindiscount24.com bietet Key-Systems mehr als 200 TLDs und SLDs zur Registrierung an. „Fragt ein Kunde eine bestimmte, bei uns noch nicht verfügbare Domain nach, so realisieren wir umgehend deren Registrierung“, beschreibt Key-Systems CEO Alexander Siffrin den Service-Anspruch seines Unternehmens. „Markeninhaber und Unternehmen können mit Hilfe unseres Corporate Domain-Portals BrandShelter.com grundsätzlich alle weltweit verfügbaren Domains registrieren“, ergänzt Siffrin.

Mit der Freischaltung der Zonen .VN und .AF und der Ergänzung der .FR und .UZ-Zone wird Key-Systems Domain-Angebot noch breiter. Der Registrar mit Sitz in St. Ingbert baut sein Portfolio kontinuierlich aus. In 2010 wurden bislang insgesamt 38 neue Internet-Endungen eingeführt. Über das Reseller ansprechende Portal RRPproxy.net und das Endkunden-Portal domaindiscount24.com bietet Key-Systems mehr als 200 TLDs und SLDs zur Registrierung an. „Fragt ein Kunde eine bestimmte, bei uns noch nicht verfügbare Domain nach, so realisieren wir umgehend deren Registrierung“, beschreibt Key-Systems CEO Alexander Siffrin den Service-Anspruch seines Unternehmens. „Markeninhaber und Unternehmen können mit Hilfe unseres Corporate Domain-Portals BrandShelter.com grundsätzlich alle weltweit verfügbaren Domains registrieren“, ergänzt Siffrin.

Mit der Freischaltung der Zonen .VN und .AF und der Ergänzung der .FR und .UZ-Zone wird Key-Systems Domain-Angebot noch breiter. Der Registrar mit Sitz in St. Ingbert baut sein Portfolio kontinuierlich aus. In 2010 wurden bislang insgesamt 38 neue Internet-Endungen eingeführt. Über das Reseller ansprechende Portal RRPproxy.net und das Endkunden-Portal domaindiscount24.com bietet Key-Systems mehr als 200 TLDs und SLDs zur Registrierung an. „Fragt ein Kunde eine bestimmte, bei uns noch nicht verfügbare Domain nach, so realisieren wir umgehend deren Registrierung“, beschreibt Key-Systems CEO Alexander Siffrin den Service-Anspruch seines Unternehmens. „Markeninhaber und Unternehmen können mit Hilfe unseres Corporate Domain-Portals BrandShelter.com grundsätzlich alle weltweit verfügbaren Domains registrieren“, ergänzt Siffrin.

Mit der Freischaltung der Zonen .VN und .AF und der Ergänzung der .FR und .UZ-Zone wird Key-Systems Domain-Angebot noch breiter. Der Registrar mit Sitz in St. Ingbert baut sein Portfolio kontinuierlich aus. In 2010 wurden bislang insgesamt 38 neue Internet-Endungen eingeführt. Über das Reseller ansprechende Portal RRPproxy.net und das Endkunden-Portal domaindiscount24.com bietet Key-Systems mehr als 200 TLDs und SLDs zur Registrierung an. „Fragt ein Kunde eine bestimmte, bei uns noch nicht verfügbare Domain nach, so realisieren wir umgehend deren Registrierung“, beschreibt Key-Systems CEO Alexander Siffrin den Service-Anspruch seines Unternehmens. „Markeninhaber und Unternehmen können mit Hilfe unseres Corporate Domain-Portals BrandShelter.com grundsätzlich alle weltweit verfügbaren Domains registrieren“, ergänzt Siffrin.

Über Key-Systems

Key-Systems verwaltet vom Unternehmensstandort St. Ingbert aus über 2,7 Millionen Domains von Kunden aus 200 Ländern. Damit zählt der Domain-Spezialist zu den 15 größten ICANN-Registraren weltweit. Das neueste Produkt BrandShelter.com bietet Unternehmen und Institutionen spezielle Dienstleistungen im Bereich Domain- und Brand-Management. Außerdem unterstützt Key-Systems Bewerbungen um neue Top-Level-Domains (neue TLDs) inklusive des technischen Betriebs des Registry-Backends.