Building

Treffen Sie Key-Systems auf der IP Service World

Die Key-Systems GmbH wird bei der IP Service World in München (24./25. November 2014) ihr Corporate Domain-Portal BrandShelter vorstellen. BrandShelter hilft Kunden beim Schutz ihrer Firmennamen, Marken und Warenzeichen im Internet und entwickelt kundenspezifische Strategien zum richtigen Umgang mit den neuen Internet-Endungen (Top Level Domains, TLDs). Neben den neuen TLDs werden das Trademark Clearinghouse (TMCH) als mögliche Schutzmaßnahme für Markeninhaber und BrandShelters Monitoring-Services Schwerpunkte des Messeauftritts sein. Produktmanager Andreas Soll wird zudem einen Vortrag zum Thema „Trademark Protection and Registration Strategy in the new Top-Level-Domain Area - Chances or risks for companies and trademarks?“ halten. Messe-Teilnehmer sind eingeladen unser Team direkt am Messestand zu besuchen oder bereits vorab einen Termin per E-Mail (info@brandshelter.com) zu vereinbaren.

20.11.2014, BrandShelter

Im vergangenen Jahr begann die Einführung der über 1.000 neuen Top Level Domains, darunter vielversprechende TLDs wie .SHOP, .BUY und .BERLIN. Die präventive Registrierung aller einer Marke und ihrer Varianten entsprechenden Domainnamen unter allen neuen Internet-Endungen wäre eine sehr kostenintensive Strategie. Daher sollten sich Markeninhaber über die neuen TLDs informieren und eine geeignete Vorgehensweise entwickeln, um ihren Firmennamen und ihre Marken vor Markenmissbrauch zu schützen.

BrandShelter informiert regelmäßig über den aktuellen Stand der Einführung neuer Top Level Domains und registriert Marken oder Warenzeichen im Kundenauftrag beim Trademark Clearinghouse-Service (TMCH), dessen Validierung Schutz unter neuen TLDs bietet. Die Marken-Eintragung beim TMCH ist Voraussetzung für die Domain-Registrierung in den Sunrise-Phasen neuer gTLDs. Zudem werden Markeninhaber über mit einer Marke übereinstimmende Domainregistrierungen in späteren Phasen der Einführung neuer TLDs informiert und können so rechtzeitig Gegenmaßnahmen ergreifen.

„BrandShelter bietet Ihnen eine umfassende Beratung zum Umgang mit den neuen TLDs und bewahrt Sie vor dem Missbrauch Ihrer Marke“, beschreibt Andreas Soll, Produktmanager der Key-Systems GmbH.

Des Weiteren möchte das BrandShelter-Team den Messebesuch nutzen, um sein vielfältiges Angebot an Monitoring-Services vorzustellen, mit Hilfe derer die Nutzung von Firmennamen sowie Marken und Warenzeichen im Internet überwacht werden kann. Diese Services umfassen unter anderem Social Media-, Content- und Domain-Monitoring.
Die IP Service World ist eine Pflichtveranstaltung für alle Fachleute, Anbieter und Entscheidungsträger der IP-Branche. Sie bietet einen Überblick über alle relevanten Anbieter von IP-Lösungen, ermöglicht den Vergleich von Werkzeugen und Instrumenten, die helfen das IP-Management zu professionalisieren und maßgeschneiderte Angebote zu finden.

Teilen Sie diese Seite in Ihren sozialen Netzwerken!