Building

SKYWAY DataCenter GmbH erweitert Kapazitäten

Die SKYWAY DataCenter GmbH, ein professioneller Dienstleister im Bereich IT-Infrastruktur, hat die Kapazitäten ihres Rechenzentrums (RZ) im saarländischen St.Ingbert erweitert. Kunden steht ab sofort die doppelte Menge an Colocation-Fläche mit 19“ Racks zur Verfügung. Im Rahmen der Baumaßnahmen in den letzten Wochen wurde ebenfalls die Leistung der USV-Anlagen und der Umluftkühlgeräte verdoppelt.

24.06.2013, SKYWAY DataCenter

„Die konstant anhaltende Nachfrage der vergangenen Monate hat uns in unserer Entscheidung bestärkt unsere RZ-Fläche weiter auszubauen. Der regionale Bedarf an professioneller IT-Infrastruktur wächst kontinuierlich und der Trend zum Outsourcing in diesem Bereich hält an“, bemerkt Roman Schließmeyer, CEO der SKYWAY DataCenter GmbH.

Als besonderen Anreiz für Neukunden bietet die SKYWAY Datacenter GmbH bis 15. August 2013 ein besonderes Colocation-Angebot:

  • 19“ Rack mit 42 Höheneinheiten
  • Internetanbindung: 2 x 1 GBit/s Ports
  • 10 TB Internet-Traffic inklusive
  • Bedarfsgerechte Stromabrechnung
  • Einrichtungsgebühr entfällt

Die Mindestabnahme beträgt bei einer Mindestlaufzeit von 12 Monaten ein Rack. Das Angebot ist erhältlich zu einem monatlichen Preis von 593,81 Euro inkl. 19% MwSt. bei einem Strompreis inkl. Klima von 0,31 Euro inkl. 19% MwSt. pro Kwh.

Das SKYWAY Datacenter ist ein Tier-III Rechenzentrum für professionelle Services in den Bereichen Colocation, vCloud Hosting, Root/Managed-Server und Hosting. Das Cloud Datacenter, das die VMware vCloud™-Lösung verwendet, ergänzt die professionellen Rechenzentrumsdienste von SKYWAY um eine „Infrastructure as a Service“-Lösung (IaaS). Die Bereitstellung individuell zugeschnittener Server innerhalb weniger Minuten, das Vernetzen dieser Systeme und ihre Anbindung an das Internet unter High-Speed gehören zu den Dienstleistungen des saarländischen Unternehmens. Kunden können die benötigte Rechenleistung und Speicherkapazität bedarfsgerecht aus einem großen Ressourcenpool – der Cloud – beziehen. Dadurch entfallen zeitaufwändige Beschaffungs- und Bereitstellungsprozesse. Die Ressourcen können jederzeit flexibel den steigenden oder sinkenden Anforderungen des Kunden angepasst werden.

Teilen Sie diese Seite in Ihren sozialen Netzwerken!

Weitere News zu SKYWAY DataCenter