Building

RRPproxy-Nutzer profitieren von direkter NameDrive-Integration

Die Metaregistry RRPproxy bietet Registraren jetzt die Möglichkeit, Domains nach der Registrierung automatisiert beim Domain-Parking Anbieter NameDrive EU zu monetarisieren. Diese Funktionalität ist als eigenes Kommando in der RRPproxy API enthalten und im Webinterface integriert. Über das Tool für Massenaufträge (Bulk-Tool) im Webinterface ist es zudem möglich, komplette Domainlisten zu parken.

11.09.2012, RRPproxy

Domaininhaber können mit Hilfe des Parkings thematisch passende Werbelinks auf ungenutzten Domainnamen anzeigen lassen und somit den bestehenden Web-Traffic monetarisieren. Unbenutzte Domains werden mit vorgefertigten Zielseiten ausgestattet und mit relevanten Stichworten, Geo-Targeting und sprachspezifischen Google-Werbelinks versehen. Der Domaininhaber erzielt durch das Pay Per Click-Verfahren (PPC) Einnahmen bei jedem Link-Klick auf seiner geparkten Webseite.

„Dank des neuen Tools können Domains über unsere RRPproxy API registriert und geparkt werden. Besonders bei größeren Domain-Portfolios bedeutet dies eine enorme Arbeitserleichterung und Zeitersparnis“, fasst Alexander Siffrin, CEO der Key-Systems GmbH, die Vorteile des neuen Services zusammen. „Während Domain Parking für die großen US Registrare inzwischen längst zur Tagesordnung gehört, tut man sich hierzulande noch etwas schwer. Diesen Schritt möchten wir mit einer optimalen technischen Anbindung erleichtern“ fügt Michael Riedl, CEO von NameDrive, hinzu.

Für Registrare kann es von Vorteil sein, ihren Kunden Domain-Parking als zusätzlichen Service anzubieten, da viele Domain-Besitzer eine Domain registrieren und sie über einen längeren Zeitraum nicht nutzen bzw. sie als eine Investition ansehen und auf ein Kaufangebot von einem Interessenten warten. Beim Parking kann auf diesen Domains ein Verkaufslink angezeigt werden, welcher einem potentiellen Käufer eine schnelle Kontaktaufnahme ermöglicht und dem Kunden so höhere Verkaufschancen bietet. Registrare können zudem den Domain-Verlängerungszeitraum einer auslaufenden Domain nutzen und nach Unterrichtung des Kunden eine Parking-Website auf der Domain platzieren, sodass der Registrar von jedem Klick profitiert. Gleichzeitig fungiert das Parking-Template als eine Erinnerung an den vorhergehenden Registranten, die Registrierung zu verlängern. Detaillierte Traffic- und Umsatzstatistiken geben Registraren während des Domain-Parkings kontinuierlich Informationen darüber, ob eine Domain für ein profitables Domain-Portfolio geeignet ist.

RRPproxy, das Resellerportal der international tätigen Key-Systems GmbH, ermöglicht Registraren die einheitliche Registrierung und Verwaltung großer Domainbestände. Die NameDrive S.A. stellt Domain-Parking mit hochwertigen Zielseiten bereit. Key-Systems und NameDrive sind Teil der KeyDrive S.A. Holding, die im Juni 2011 durch den Zusammenschluss der beiden Unternehmen entstand. Hauptsitz der Holding ist Luxemburg, weitere Mitglieder sind Moniker® und SnapNames®. Die KeyDrive-Firmen sind erfolgreiche Unternehmen aus dem Bereich Internet-Dienstleistungen und bieten sowohl die Registrierung und Monetarisierung als auch das Hosting, den Verkauf und die Entwicklung von Domain-Namen aus einer Hand an. Das Unternehmen verbindet Käufer, Verkäufer, Verbraucher und Werbetreibende mit einzigartiger, optimierter Technologie. KeyDrive verwaltet mehr als sechs Millionen Domains auf ihren Servern und bietet eine Vielzahl an Managed-Services für Unternehmen, Domain-Investoren und Privatpersonen.

Teilen Sie diese Seite in Ihren sozialen Netzwerken!

Weitere News zu RRPproxy