Building

Key-Systems ist erster akkreditierter Registrar für .PE Domains über EPP-Schnittstelle

Der deutsche Domainregistrar Key-Systems bietet die südamerikanische ccTLD .PE über das Extensible Provisioning Protocol an.

22.06.2009

Der Domainspezialist Key-Systems bietet seinen Kunden ab sofort die länderspezifische Top Level Domain (ccTLD) .PE über seine voll automatisierte Schnittstelle zur Echtzeit-Registrierung an. Das Unternehmen ist weltweit der erste akkreditierte Registrar, der die ccTLD .PE über EPP (Extensible Provisioning Protocol – flexibles Protokoll für Eintragungen in die Registrierungsdatenbanken) zur Registrierung anbietet. .PE ist die offizielle Domainendung der Republik Peru.

Thorsten Smeets, COO der Key-Systems GmbH, zeigt sich erfreut über die Erweiterung des Domainportfolios: „Mit der Einführung der neuen TLD stellen wir erneut unsere technische Leistungsfähigkeit unter Beweis und bestätigen unsere Position als First Mover im Domain Business. Einmal mehr hat unser technisches Team großartige Arbeit geleistet, um unser Angebot zu erweitern und den Bedarf unserer Kunden zu decken.“

Teilen Sie diese Seite in Ihren sozialen Netzwerken!