Building

Blutspende-Aktion in St. Ingberter IT-Unternehmen Key-Systems

Gemeinsam mit dem Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuzes West (DRK) veranstaltete die Key-Systems GmbH eine Blutspende-Aktion am Firmenhauptsitz in St. Ingbert.

28.11.2018

Blutspenden leicht gemacht!

Da soziales Engagement bei Key-Systems groß geschrieben wird, wurde den Mitarbeitern gern die Möglichkeit gegeben, im Rahmen dieser Gemeinschaftsaktion ihr Blut während der Arbeitszeit zu spenden.

„Für mich ist Blutspenden eine Herzensangelegenheit. Daher freue ich mich auch sehr über die rege Spendenbereitschaft“, sagt Alexander Siffrin, Geschäftsführer der Key-Systems. Unter den 19 teilnehmenden Key-Systems Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern waren sechs Erstspender.

Der DRK-Blutspendedienst West bietet Unternehmen die Möglichkeit, Blutspenden in den firmeneigenen Räumlichkeiten oder im Blutspendemobil des DRK zu organisieren. Die Ärzte und Mitarbeiter führen die Blutspende vor Ort durch. Gespendet wird in der Regel ein halber Liter Blut, der anschließend untersucht, aufbereitet und für medizinische, wissenschaftliche und pharmazeutische Zwecke verwendet wird.

Blutspenden werden dringend benötigt

Laut DRK wird das meiste Blut derzeit zur Behandlung von Krebspatienten benötigt. Es folgen Erkrankungen des Herzens sowie Magen- und Darmkrankheiten. Im Winter erschweren besonders grippale Erkrankungen die Versorgung der Krankenhäuser mit den benötigten Blutkonserven.

Informationen zum Thema Blutspende stellt der DRK Blutspendedienst zu Verfügung.

Teilen Sie diese Seite in Ihren sozialen Netzwerken!