Building

Besuchen Sie Key-Systems auf der dmexco 2013

Die Key-Systems GmbH, ein international tätiges IT-Unternehmen, wird auf der Marketing-Messe dmexco (18./19. September 2013 in Köln) mit ihrem Corporate Domain-Portal BrandShelter vertreten sein. BrandShelter unterstützt seine Kunden beim Schutz ihrer Firmennamen, Marken und Warenzeichen im Internet. Das Team wird über die richtige Strategie im Umgang mit den neuen Internet-Endungen (Top Level Domains, TLDs) informieren, die ab Herbst 2013 schrittweise verfügbar werden. Schwerpunkte des diesjährigen Messeauftritts werden das Trademark Clearinghouse (TMCH) als mögliche Schutzmaßnahme für Markeninhaber, die Domain-Vorregistrierung unter den über 700 neuen TLDs und BrandShelters Monitoring-Services sein. Messe-Teilnehmer können bereits vorab einen Termin per E-Mail vereinbaren (info@brandshelter.com) oder das BrandShelter-Team am Messe-Stand (Halle 7.1/F055) besuchen.

28.08.2013, BrandShelter

In den kommenden zwei Jahren werden Markeninhaber durch die Einführung von über 700 frei registrierbaren Domain-Endungen neuen Herausforderungen gegenüber stehen. Zu den neuen TLDs zählen unter anderem .SHOP, .WEB, .BERLIN, .PARIS und .KOELN. Die präventive Registrierung aller einer Marke und ihrer Varianten entsprechenden Domainnamen unter allen neuen Internet-Endungen wäre eine sehr kostenintensive Strategie. Daher sollten sich Markeninhaber rechtzeitig über die neuen TLDs informieren, um ihren Firmennamen und ihre Marken vor Markenmissbrauch zu schützen.

Der Trademark Clearinghouse-Service (TMCH), betrieben von Deloitte und IMB, bietet für Inhaber von Marken und Warenzeichen durch die Validierung der Marke Schutz unter neuen TLDs. Eine Trademark Clearinghouse-Registrierung ist Voraussetzung für die Teilnahme an der Sunrise-Phase neuer Top Level Domains, in der Markeninhabern ein Vor-Registrierungsrecht eingeräumt wird. Zudem erhalten Markeninhaber und Domain-Registranten vom TMCH Warnhinweise über mit einer Marke übereinstimmende Domainregistrierungen in der „Trademark Claims"-Phase. BrandShelter registriert Marken oder Warenzeichen im Kundenauftrag beim Trademark Clearinghouse und informiert regelmäßig über den aktuellen Stand der Einführung neuer Top Level Domains.

„BrandShelter bietet Ihnen eine umfassende Beratung zum Umgang mit den neuen TLDs und bewahrt Sie vor dem Missbrauch Ihrer Marke“, beschreibt Andreas Soll, Product Manager der Key-Systems GmbH.
Ein weiterer Schwerpunkt des dmexco-Auftritts liegt darin, über die Möglichkeiten der Domain-Vorregistrierung unter allen neuen generischen TLDs zu informieren. Mit der baldigen Einführung solcher TLDs wie z.B. .APP, .WEB oder .SAARLAND durch die ICANN wird sich die Internet-Landschaft verändern; es werden neue generische Namensräume für Unternehmen geschaffen. BrandShelter bietet kostenfreie und unverbindliche Vorregistrierungen unter allen neuen gTLDs an.

Des Weiteren möchte das BrandShelter-Team den Messebesuch nutzen, um sein vielfältiges Angebot an Monitoring-Services vorzustellen, mit Hilfe derer die Nutzung des Firmennamens sowie der Marken und Warenzeichen seiner Kunden überwacht werden kann. Diese Services umfassen unter anderem Social Media-, Content- und Domain-Monitoring.

Teilen Sie diese Seite in Ihren sozialen Netzwerken!